Die Siamesen stammen aus Südost-Asien. Aus Thailand, einst Siam, dem Land aus dem die ersten Exemplare um 1870 nach England gebracht und dort ausgestellt wurden. Ihr Aussehen und ihr Charakter überaschte das damalige Publikum und bald einmal nahm die Zahl ihrer Bewunderer/Liebhaber und Züchter zu.

Die Siam-Katze kann als sehr extrovertierte Rasse bezeichnet werden. Verschmust, anhänglich, zärtlich, verspielt, aufdringlich, frech, arrogant, liebenswert, und oft mit unglaublichem Stimmvolumen entzückt oder ärgert sie den Menschen. Sie muss mit Ausgeglichenheit und tiefem Respekt behandelt werden. Auch dann, wenn sie verschlossen oder zurückhaltend wirkt, möchte sie die Anwesenheit und Nähe ihres Herrchens/Frauchens spüren. Sie verlangt Geduld und sehr viel Zuneigung. Die Liebhaber dieser Rasse, der Siamesen, sind in erster Linie von ihren Launen und Charakter-Eigenschaften bezaubert. Siamesen entwickeln eine aussergewöhnliche enge Beziehung zu ihren Menschen. Sie sind sehr mitteilsam und halten gerne ein "Schwätzchen" ab, dass zuweilen auch sehr "laut" ausfallen kann. Wer einmal diesen Eigenschaften erlegen ist, bleibt dieser Rasse meist ein Leben lang treu.

In wenigen Worten ausgedrückt, sind die Merkmale der Siamesen:  schlank, elegant, grosse Ohren, lange Nase, kurzes Fell mit typischem Seidenglanz.  Ich möchte an dieser Stelle nicht näher auf den Rasse-Standart eingehen, denn hierfür steht genügend Fachliteratur zur Verfügung.

I siamesi provengono dall’Asia sud-orientale, e più precisamente dalla Tailandia (ex Siam). I primi esemplari vennero portati attorno il 1870 in Inghilterra ed ivi esposti. Il loro aspetto e carattere sorpresero il pubblico di allora e ben presto il numero dei loro ammiratori/amatori e allevatori aumentò.

Il gatto siamese è una razza molto estroversa. Coccolone, seguace, affettuoso, giocherellone, invadente, sfacciato, arrogante, simpatico e spesso munito di una voce incredibile, il siamese affascina l’uomo o l’indispettisce. Questo gatto va trattato con equilibrio e grande rispetto. Egli desidera sentire la presenza e la vicinanza del suo padroncino persino quando sembra avere un carattere chiuso e riservato. Esige pazienza e tanto affetto. Gli amatori di questa razza si fanno soprattutto incantare dai capricci e dall’indole dei siamesi. I siamesi sviluppano un rapporto straordinariamente intenso con le loro persone. Essi sono molto comunicativi e amano „chiacchierare“, a volte anche ad alta voce. Chi si è fatto conquistare dalle loro caratteristiche spesso rimane fedele a questa razza particolare per tutta la vita.

Ecco in poche parole le qualità specifiche del gatto siamese: snello, elegante, orecchie grandi, naso lungo, pelo corto con la tipica brillantezza setacea. In questo luogo non vorrei entrare nei particolari dello standard della razza in quanto esistono numerose pubblicazioni intorno a questa materia.